ÜBER MICH

HINTER DER LINSE

Schon mit sieben JahrNikolaus Stockerten warf ich meinen ersten Blick durch eine Plastik-Spielkamera, danach durch eine KODAK-Instamatic. Die Begeisterung war geweckt. Das richtige Knowhow zu Belichtung und Schärfentiefe erhielt ich 1971 mit  einer VOIGTLÄNDER mit integriertem Belichtungsmesser und Wechselobjektiv. Meine erste Spiegelreflex-Kamera war die Canon AE1 jedoch wechselte ich bald in die Welt von NIKON. 

Der technischen Wandel von „Analog“´zu „Digital“ hat meine Freude an der Fotografie mit all den neuen Möglichkeiten weiter bestärkt.

 

2011 -2014 Besuch der Prager Fotoschule

2014 Gewerbeanmeldung Berufsfotograf

2014 Homepage www.nikolaus-stockert.at